Golfspezifische Therapieformen

Der Golfsport boomt und damit steigt auch die Anzahl der golfspezifischen Sportverletzungen. Die Probleme am Bewegungsapparat des Amateurgolfers unterscheiden sich von denen des Profigolfers grundlegend und benötigen eine adäquate orthopädische Therapie. Wir bieten Ihnen ein spezielles therapeutisches Golf-Konzept für alle Belange eines Golfbegeisterten an.

Zertifikat European Association Golf Physio Therapy (EAGPTDas Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum bildet zusammen mit der Reha Berlin-Steglitz das Headquarter und die GolfMedicalClinic Berlin der Europäischen Gesellschaft für Golf-Physiotherapie (EAGPT). Seit 2016 besteht eine Kooperation mit dem Golfclub Stolper Heide.

In speziellen golfsport-orthopädischen Sprechstunden erhalten Sie eine umfassende golfspezifische Diagnostik, Analyse und symptombezogene Therapie. In der Laufbandanalyse und 4D-Wirbelsäulenvermessung können frühzeitig Defizite am Bewegungsablauf und der Koordination erkannt und zielgerichtet behandelt werden. Wir bieten Golfern das gesamte Spektrum der konservativen und operativen orthopädisch/unfallchirurgischen Therapie an.

Durch golfsportmedizinisch ausgebildete Physiotherapeuten erhalten Sie nach einer Aufnahmeuntersuchung unter golfspezifischen Aspekten ein individuelles Trainingsprogramm zur Verbesserung orthopädischer Defizite. Durch Training von Koordination, Gleichgewicht und Reaktionsfähigkeit und durch gezieltes Muskelaufbautraining werden Bewegungsabläufe beim Golfschwung harmonisiert und somit die Gelenke entlastet. Vor Beginn der Golf-Saison bieten wir als präventive Maßnahme ein spezielles Aufbautrainingsprogramm an.

Weitere Informationen zu golfspezifischen Therapieformen finden Sie auf unserer Website gesundesgolfen-berlin.de.